Keine Produkte in der Buchungsliste

Bitte legen Sie die Produkte, die Sie kaufen möchten, in die Buchungsliste.

Weitere Teilnehmer hinzufügen

Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Qualifizierte Fachschulungen zur

42. BImSchV

42. Bundes-Immissionsschutzverordnung,
kurz 42. BImSchV

Die 42. BImSchV, legt wichtige Pflichten zur Errichtung, zur Beschaffenheit und zum Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern für den Betreiber fest. Mit der 42. BImSchV, die am 19.08.2017 in Kraft trat, wurde von der Bundesregierung auf eine Reihe von Legionellen-Ausbrüchen reagiert. Ziel ist die Minimierung des Gesundheitsrisikos.

Die aktuelle Verordnung sieht regelmäßige Kontrollen der genannten Anlagen vor und regelt Maßnahmen zur Einhaltung eines hygienisch einwandfreien Betriebs. Auf Sie als Betreiber kommen somit vielfältige Pflichten und Aufgabenstellungen zu.

Wir sind Ihr Partner bei der gesetzeskonformen und termingerechten Umsetzung. Unsere Spezialisten bieten Ihnen bundesweit ein Schulungsprogramm zur 42. BImSchV an, mit Orientierung am LAI Auslegungsfragenkatalog, als Online- oder Inhouse-Schulungen.

Aktuelle Schulungsangebote

Online-Schulung 42. BImSchV

1/2-tägige Online-Kurzschulung zur 42. BImSchV

von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr

Die Seminarunterlagen werden Ihnen vor der Schulung zugesandt.

Seminargebühr inkl. Seminarunterlagen:

205,00 € zzgl. MwSt.

Schulungstermin

17. Oktober 2024

Inhouse-Schulung 42. BImSchV

Wenn Sie Interesse an einer INHOUSE-Schulung zur 42. BImSchV oder VDI-Richtlinie 2047 Blatt 2 in Ihrem Unternehmen haben, stellen wir Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Paket zusammen.

ab 8 Teilnehmer/innen. Preis auf Anfrage.

 

 

 

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

ab 0,00 €

Inhalte der Schulung zur 42. BImSchV

Überblick über die Schulungsthemen zur 42. BImSchV
  • Anleitung zur Erstellung eines anlagenspezifischen Betriebstagebuchs nach den Vorgaben der 42. BImSchV
  • Handlungsempfehlungen und Checklisten
  • Pflichten für den Betreiber:
    • Mikrobiologische Untersuchungen
    • Meldepflicht
    • Dokumentationspflicht
    • Überprüfung der Anlagen
  • Geltungsbereich der 42. BImSchV
  • Vergleich zu Richtlinie VDI 2047 Blatt 2
  • Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln
  • Nutzen der Verordnung
  • Relevante Grundlagen der Wasserchemie
  • Relevante Grundlagen der Mikrobiologie, insbesondere Vorkommen und Risiken durch Legionellen, medizinische Aspekte,
    Richtlinien VDI 2047 Blatt 2 und VDI 4250 Blatt 2
  • Diskussion
Zielgruppen
  • Betreiber und Hersteller von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern
  • Hygienefachkräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Haus- und Betriebstechniker, Anlagenbauer, Installateure
  • Planer und weitere Interessenten
  • Die 42. BImSchV weicht in einigen Punkten von der VDI 2047 Blatt 2 ab. Zu dem enthält die 42. BImSchV einen erweiterten Umfang gegen über der VDI. Unsere Schulung zur 42. BImSchV vermittelt die erweiterten Pflichten und die Umsetzung ihrer gesetzlichen Vorschriften detailliert.
  • Eine „Hygienisch fachkundige Person“ kann nur mit dem Wissen der 42. BImSchV ihre Aufgabe gesetzeskonform erfüllen.
    Mehr dazu unter VDI Schulungen.
Teilnehmerzahl pro Veranstaltung

Online-Schulungen: mind. 10 /  max. 18 Personen
Präsenzschulungen: mind. 15 /  max. 30 Personen
Es entscheidet der Eingangszeitpunkt der Anmeldung

Veranstaltungsdauer / Teilnahmegebühren

Für Teilnehmer, die bereits erfolgreich die Schulung zur VDI-Richtline 2047 Blatt 2 absolviert haben (Online, Präsenz, Inhouse), bieten wir eine spezielle 1/2-tägige Schulung zur 42. BImSchV mit verdichteten Inhalten an.

Online-Schulung: Veranstaltungsdauer Online 13.00 bis ca. 17.00 Uhr

Inhouse-Schulung: direkt einen 1/2 Tag nach einer gebuchten VDI-Schulung. Termine, Preise und genaue Konditionen auf Anfrage.

 

Informationen zu den Teilnahmegebühren finden Sie bei den jeweiligen Terminen oder auf Anfrage.

Rücktritt

Bis 4 Wochen vor dem Schulungstermin können Sie kostenlos stornieren, bei Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen ist die gesamte Teilnahmegebühr zu entrichten, wobei eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers jederzeit möglich ist. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vor Schulungsbeginn darüber.

Unternehmen

1932 in Stuttgart gegründet, zählen wir heute zu den führenden Spezialisten der industriellen Prozesswasserbehandlung und Prozesswasseroptimierung.

Mit einer Büro-, Produktions- und Lagerfläche von über 5600 m² produzieren wir chemische Spezialprodukte zur Prozesswasserbehandlung und fertigen darauf abgestimmte Anlagentechnik.

Ihr Kontakt zu uns

Dr. Hartmann Chemietechnik
Uhlandstraße 30
71665 Vaihingen/Enz
Deutschland

+49 7042 9726-233

+49 7042 9726-99

Soziale Medien

Wir nutzen im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit folgende soziale Medien:

Copyright 2024 Dr. O. Hartmann GmbH & Co. KG
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close